Das Magnolienbäumchen,

 

oder

 

wie neues Leben entsteht!

 

 

 

 

Anfang Juli haben wir einem kleinen Magnolienbäumchen ein neues zu Hause geschenkt, dieses kleine Bäumchen stand so versteckt in der Ecke eines Gartencenters, das man den Eindruck bekommen konnte: „keiner möchte dieses Bäumchen haben“. Das Erscheinungsbild dieses Bäumchen‘s war alles andere als super, noch wussten wir, welche Blütenfarbe es hatte und doch haben wir es mitgenommen. Es bekam von uns neue Erde und wurde umgetopft, etwas Wasser und ein schöner Sonnenplatz kam noch hinzu. Und so stand das Bäumchen im neuen Glanz! Und dann, zwei Wochen später, schoss uns das Bäumchen seine ersten Blütentriebe entgegen. Von Tag zu Tag wuchs die Blüte, sodass ich es mit dem Fotoapparat festhalten musste und das sah so aus, ein immer wieder kehrendes Wunder der Natur!